Schweizer Mineralienfundorte


Direkt zum Seiteninhalt

Auf den folgenden Seiten finden Sie zahlreiche Informationen über Mineralienfundorte und Mineralienvorkommen in der Schweiz. Dabei haben neben den klassischen Fundorten wie Binntal, Göscheneralp und Zinggenstock auch alte Erzabbaue, Tiefenbohrungen, Druckstollen und andere Orte von denen irgendwelche Mineralen gefunden und beschrieben worden sind Einzug gehalten.Als Informationsquellen diente zahlreiche Literatur wie Strahler, Urner, Lapis, Mineralienlexikon, Dissertationen und anderes mehr. So sind insgesamt sind ca. 3000 Fundorte mit ca. 15'000 Mineralienzuweisungen zustande gekommen.
Sollten Informationen unvollständig oder falsch sein, bitte ich um ein kurzes Mail. Diese Seite wird laufend gepflegt und erweitert. Es mir ein Anliegen, dass diese Informationen auf dieser Seite bleiben und nicht in Datenbanken, welche im Netz kursieren, kopiert werden. Sollet dies der Fall sein wird diese Seite sofort geschlossen. Es müssen sehr viele Daten aufbereitet werden; diese Seite ist deshalb grösstenteils noch in Arbeit. Gerne nehme ich von Ihnen auch Informationen über Fundorte sowie Bilder entgegen:
ap_min@yahoo.de

Fadenquarz, 5 cm, Windegg/BE

Furkagebiet

Zepterquarz, Kiental/BE_


In Zusammenarbeit mit www.wipertech.ch | ap_min@yahoo.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü